Nebenverdienste – Kerzenhersteller

Sie können Kerzen auf verschiedene Weise herstellen. Da gibt es einmal die aus einer
Wachstafel um einen Docht gedrehten Kerzen, die gezogenen oder die gegossenen. Um die
verschiedenen Varianten der Fertigung aufzuzeigen, müsste man ein eigenes Buch schreiben.
Deshalb muss wieder einmal empfohlen werden, sich die verschiedenen Praktiken in einem
aus der Bibliothek geholten Werk anzusehen (siehe das bereits mehrmals erwähnte
„Hobbybuch“ von Jutta Lammer, Otto Maier Verlag, Ravensburg).

Die eigene Kerzenherstellung ist natürlich nur dann lukrativ, wenn Sie im Gegensatz zu den
vielen auf dem Markt befindlichen Industrieprodukten individuelle oder eben besondere
Werke schaffen können. Das wären beispielsweise Geburtstagskerzen auf denen der Name
des Geburtstagskindes aufgebracht wurde, Kerzen mit Firmenzeichen und Logos, die sich als
Werbegeschenke eignen, Kerzen für bestimmte Gruppen, zu bestimmten Gelegenheiten und
Anlässen usw..

Durch die neuen Silikon-Materialien kann man sich praktisch von jedem Objekt eine Form
erstellen, nach der sich Kerzen giessen lassen. Das reicht von der einfachen Ostereier-Kerze,
über Osterhasen und Weihnachtsmännern bis hin zum komplizierten Produkt.
Die erforderlichen Materialien bekommen Sie nahezu ausschliesslich im Hobby- und
Heimwerkerhandel.

Als erstes müssen Sie das richtige Gespür für die Arbeit erhalten. Danach können Sie dann
mit besonderen Kreationen an die Öffentlichkeit herantreten.
Ein Münchner Konditor beauftragte einmal einen Modellkünstler damit, ihm eine spezielle
Form für bestimmte „Sex-Objekte“ (weibliche und männliche Torsos usw.) zu bauen. Nach
diesen Formen produziert er nun seine erotischen Leckereien.

Aehnliches können Sie – sofern das Ihren Geschmack trifft – auch mit individuellen Kerzen
machen. Engagieren Sie sich einen entsprechenden Künstler (eventuell einen Kunststudenten)
und lassen Sie sich gegen Honorar die Formen herstellen, die Sie wünschen. So angebotene
Leuchtartikel finden immer ihre Abnehmer.

Kunden werden durch Zeitungsanzeigen auf Sie aufmerksam gemacht und erhalten
Angebotsprospekte.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.