Webinare profitabel einsetzen

Liebe Leser/innen,

schon lange dachte ich darüber nach meine eigenen Webinare zu veranstalten.

Doch hatte ich keine Ahnung wie man so was aufzieht und wie man ein Webinar über mehrere Termine strukturieren sollte.

Also dachte ich mir, wenn es zu jedem Thema einen Crashkurs oder ein Seminar gibt, müsste es doch auch zu dem Thema „Webinare halten“ etwas geben. Über die Suche nach so was bin ich dann auf den E-Mail-Kurs „Webinare erfolgreich einsetzen“ gestoßen und habe mich gleich angemeldet…

Was mir an dem Kurs gefallen hat, vor allem jetzt wo ich den ganzen Kurs kenne, ist dass er allgemein anfängt und immer spezieller wird.

Dabei geht der Kurs anfänglich erst einmal darauf ein, wie ein Zuhörer ein Webinar erlebt und worauf man achten muss, damit der Zuhörer nicht abgeschreckt wird und auch beim nächsten Termin wieder dabei ist.

Der Kurs geht auf einige Strukturierungsmöglichkeiten ein und hilft auch dabei sich einen Plan für das eigene Webinar zu überlegen.

Weiterhin ist der Kurs sehr gut strukturiert und verfolgt eine gerade Linie über die gesamte Dauer hinweg.

Gegen Ende hat man in jeder Mail ein paar Anweisungen, die man durchführen sollte, um die Konzepte hinter der Geschäftsstrategie „Webinar“ auch wirklich zu verstehen. So wird aus anfänglichem Theoretisieren, hinterher Learning-by-doing. Was genau meiner Art entspricht, sich mit neuen Themen vertraut zu machen: Erst etwas Backgroundwissen aneignen und dann rein in die Arbeit und das gelesene in die Tat umsetzen.

So, das soll’s von mir gewesen sein.

Und hier ist der Link

Mit freundlichen Grüßen,

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.