Nebenverdienste – Büro-Vermietung

Haben Sie eine grosse Wohnung, die Sie nicht voll nutzen? Dann können Sie ein Zimmer
daraus oder mehrere als Büro vermieten. Das kann tage- oder wochenweise geschehen. Die
Räume sollten mit einem Schreibtisch ausgerüstet sein, eine Schreibmaschine und vielleicht
einen Computer besitzen, sowie Telefonanschluss über eine separate Leitung.
Für Schreibarbeiten und leichte Bürotätigkeiten können Sie sich selbst ebenfalls zur Verfügung
stellen.

Nicht selten suchen Geschäftsleute, die auf der Durchreise sind oder in Ihrer Stadt einen
Messebesuch absolvieren dringend nach solchen Büromöglichkeiten. Zwar bieten Hotels auch
manchmal entsprechende Räume an, aber nicht alle Geschäftsleute wünschen diese nicht sehr
anonyme Atmosphäre.

Bei längerfristigen Mietwünschen müssen Sie darauf achten, dass Sie die örtlichen
Bestimmungen einhalten, sofern Sie nicht selbst Eigentümer der Wohnung oder des von Ihnen
bewohnten Hauses sind. In letzterem Falle müssen Sie eine Genehmigung des Vermieters
bzw. Eigentümers einholen.

Kunden finden Sie, wenn Sie sich an die zuständige Industrie- und Handelskammer wenden
und dort Ihren Büro-Vermietungsdienst anbieten. Eine solche Offerte kann zudem in dem von
der IHK herausgebrachten Mitteilungsblatt erfolgen.

Ansprechpartner finden Sie auch auf Messen und Ausstellungen, kulturellen Veranstaltungen
und in Hotels. Inserate in überregionalen Zeitungen erwecken dann besonders Interesse, wenn
sie im Wirtschaftsteil erscheinen.

Abgesehen von der eigentlichen Vermietung können Sie in und für Ihr Büro zusätzlich
Büromaterialien zum Verkauf anbieten. Das reicht vom simplen Schreibpapier über
Schreibgeräte, Ordner, Klarsichthüllen und Farbbandkassetten für Schreibmaschine bis zum
kurzfristig beschaffbaren Stempel-Outfit.

Daneben macht es sich gut, wenn Sie einen guten Kopierer aufstellen (Anschaffungspreis
schon ab ca. 1.000 DM) und die gemachten Kopien entsprechend in Rechnung stellen. Für
eilige Schnelldruckaufträge können Sie ebenfalls eine Vermittlung übernehmen und in
Zusammenarbeit mit einem seriösen Betrieb die Drucksachen beschaffen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.