Archiv der Kategorie: Network Marketing

OneBiz – Crash ist wohl nur noch eine Frage der Zeit

Eines zeichnet sich bereits jetzt ab. 2014 war im deutschen Internet Marketing das Jahr der Mega Hypes. Erst kam der JV Elite Club und nervte die Leute bis weit über das Abwinken hinaus. Dann folgten Cryp my world sowie die eierlegende Wollmilchsau Onebiz von den Herren H. Häusler, T. Duda (Wer zur Hölle ist das eigentlich?) und dem beliebten Tobias Knoof.

Diese drei Launches waren derart perfekt choreographiert dass man schon fast den Eindruck bekommen konnte dass es eine zeitliche Absprache gab zwischen dem “bekannten” Heiko Häusler und dem nicht weniger prominenten Martin Schranz.

Ich habe mich zu OneBiz nie geäussert. Zu unklar war das Geschäftsmodell. Die Versprechungen klangen nach reinster Fantasterei und gelinde gesagt kam es rüber wie eine “Mission Impossible”. Vor allem wunderte es mich schon sehr dass ein ausgewiesener Traffic Spezialist wie Tobias Knoof all die Dinge ansprach die Gott äh ich meine Google verboten hat.

Zur Zeit schlägt das Thema aber so massiv Wellen dass bei den verbliebenen Gründern von OneBiz besser Tsunami Alarm ausgerufen werden sollte.

Was war passiert?

Am 08.10.2014 gab Tobias Knoof auf seinem Blog mit einem beeindruckenden Artikel das Ende seiner Zusammenarbeit mit OneBiz bekannt. Über die Gründe weshalb er ausgestiegen ist liess er seine Leser allerdings im Unklaren. Seine 4 Gründer Accounts liess er auf Ebay an den meistbietenden versteigern. Ebay blies die ganze Aktion ab, da auf Ebay keine Accounts verkauft werden dürfen. Die Accounts wurden bis kurz vor dem Abbruch mit bis zu 3000 Euro gehandelt.

Zum Siedepunkt brachte Tobias Knoof die Diskussion allerdings mit seinem, wahrscheinlich vom Anwalt, kugelsicher verfassten Kommentar vom 23.10.2014. Es war offensichtlich dass Tobias Knoof einen Maulkorb verpasst bekommen hatte, und auch wenn er in seiner Stellungnahme nicht direkt darauf eingeht woran es wirklich happerte wurde doch offensichtlich dass die Blase bald platzen wird.

Tobias Knoof hat nach eigenen Aussagen sehr viel riskiert. Nicht nur dass er seine Firma für nichts und nochmal nichts aufgelöst hat, und damit auch seinen Einkommensstrom gekappt. Nein, schlimmstenfalls steht ihm der grosse Ärger noch bevor sollte er seine Forderungen an OneBiz vor Gericht einklagen müssen.

So ein Ende ist sehr unschön und es erinnert mich auch wieder daran mit welchen Leuten ich besser nichts zu tun haben möchte. Ich wünsche Tobias dass er schnell wieder auf die Beine kommt und dass er seine arg zerschlissene Reputation wieder in’s rechte Licht rücken kann.

Selbst wenn diese Seifenblase nun platzen sollte, wird das wahrscheinlich in Zukunft am leichtgläubigen und gierzerfressenen Verhalten der Leute nichts ändern.

Und manche brauchen sich nicht zu ändern weil wie man so schön sagt: “Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert.”

Ab dem 31.05.2014 gewinnen Sie einfacher Neukunden

Hallo,

ab dem 31.05.2014 wird die Kommunikation mit potentiellen Interessenten und die Neukundenakquise nie wieder so sein, wie sie einmal war: Mit dem Kommunikationstool Smarvi steigt Ihre Effektivität im Bereich der Kundenkommunikation rasant.

Smarvi ist eine Online-Plattform, die es ermöglicht, die Kommunikation mit Kunden durch Video- und Sprachnachrichten so effektiv wie nur möglich zu gestalten. Auf diese Weise genießen Sie gegenüber Konkurrenten einen Kommunikationsvorteil, der beinahe schon unfair ist und Ihnen in kürzester Zeit eine große Zahl neuer Kunden bescheren kann. Dabei wird die Kundengewinnung so einfach, dass Sie im Vergleich zu so manch anderer Methode viel Zeit sparen werden – und Zeit ist ja in der heutigen Business-Welt beakannterweise Geld. Dabei bietet Smarvi Ihnen ein clevere Lösung, die es auch gleich erlaubt, den Kontakt mit Ihren bestehenden Kontakten aus dem XING-Businessnetzwerk aufzunehmen.

Mehr Informationen finden Sie hier

Mit Video- und Sprachnachrichten die Kommunikation optimieren
Ob Sie dabei verstärkt auf Sprach- oder verstärkt auf Videonachrichten setzen möchten, bleibt grundsätzlich Ihnen überlassen. Die Kommunikation mit diesen modernen Kommunikationsmethoden ist um ein Vielfaches persönlicher als die Kontaktaufnahme per E-Mail – aber mit dem cleveren Online-Tool Smarvi ebenso einfach zu handhaben. Mit Smarvi können Sie für jede Gelegenheit diverse Nachrichten aufnehmen und diese zu den passenden Terminen versenden – etwa zum Geschäftsjubiläum eines Ihrer größeren Kunden. Auf diese Weise können Sie zu wichtigen Terminen die passenden Sprachnachrichten oder Videobotschaften verschicken und so den Kontakt mit Ihren Kunden durch persönliche Gesten stetig verbessern und auf gutem Niveau halten.

Mehr Informationen finden Sie hier

Viele Grüße
Daniel

Was ein guter Coach wert sein kann………..

Auch wenn Sie mit dem Boxsport nichts oder nicht viel anfangen können. Muhammad Ali wird Ihnen dennoch ein Begriff sein. Der Mann hat es bis zur absoluten Weltspitze im Boxen geschafft und das bestimmt nicht nur wegen seines grossen Mauls oder seiner ausserordentlichen Physis. Ja, Ali war schnell. Verdammt schnell.

So schnell dass sein Gegner bei den Olypischen Spielen in Rom, den Haken der ihn zur Strecke brachte nicht einmal kommen sah.

Allerdings hatte sein Coach, der Polizist Angelo Dundee, der leider bereits verstorben ist, auch seine liebe Arbeit damit Muhammad zu dem zu machen was er wurde.

Ali hatte panische Angst vor dem Fliegen. Diese Angst hätte ihn beinahe die Goldmedaille gekostet bei den olypischen Spielen in Rom. Ali war nur durch gutes Zureden seines Coaches dazu zu bewegen die Maschine zu besteigen die ihn über den Atlantik fliegen sollte. Den Rest kennen Sie. Ali gewann Gold und wurde zur einer lebenden Box Legende.

Von Muhammad Alis Coach stammt ausserdem folgender Spruch:

Zitat:

„Mit Ali muss man speziell und vor allem psychologisch umgehen. Ich sage zum Beispiel zu ihm, Hey der Aufwärtshaken den Du heute geschlagen hast war grosse Klasse. Zwar hat er heute keinen Aufwärtshaken geschlagen aber morgen wird er es tun.“

Was hat dieser Post auf einer Seite verloren die sich eigentlich mit Internet Marketing beschäftigt?

Eine ganze Menge, und das kann ich Ihnen versichern. Coaches gibt es nicht nur im Boxsport. Führende Wirtschaftskapitäne lassen sich genauso coachen wie viele andere die mit was auch immer erfolgreich sind.

Falls Sie sich mit Ihren Internet Marketing Bemühungen immer noch im Kreis drehen, dann ist vielleicht der richtige Coach der Richtungsweiser für Sie:

Das sage nicht nur ich sondern auch

die folgenden Leute:

Es ist Ihr Leben. Sie selber müssen darüber entscheiden was Sie daraus machen möchten. Manche Menschen werden lieber geführt als selber zu führen. Aber der Erfolg steht jedem zu, der ihn wirklich will, und auch bereit ist dafür zu arbeiten. Von Nichts kommt nun mal nichts.

Und damit gesagt, sollten Sie eigentlich schon längst erkannt haben dass es sich hier nicht um eine dieser unsinnigen Schnell Reich werden Programme handelt. Nein. Bääääähhh… Ganz bestimmt nicht.

Hier geht es um etwas dass Sie ganz massiv vorwärts bringen kann. Etwas. das Ihnen genau jenes Glied in der Kette bringen kann, das Ihnen zum Erfolg im Internet Marketing vielleicht noch fehlt.


Klicken Sie hier wenn Sie nicht mehr länger ein

Versager
Traumtänzer
Spinner oder sonst was in der Richtung sein wollen.

Herzliche Grüsse

Daniel Steger

PS:

Auch ich hätte mir oft gewünscht dass ich einen Coach hätte der mich zu dem führt was ich heute bin.

Dieser Traum ist für Sie nun in greifbare Nähe gerückt.

Greifen Sie zu und verpassen Sie diese Chance nicht.

Internet Marketing Blog – Der Weg zum Erfolg?

Dass man mit Internet Marketing Geld verdienen kann, hat sich bereits herumgesprochen. Dass man aber mit Internet Marketing auch „außer Spesen nichts gewesen“ erreichen kann, entspricht leider auch der Realität. Dieser Artikel dient daher der Betrachtung, warum es manche Menschen gibt, die einen außerordentlichen Erfolg vorweisen können, während andere Kurs um Kurs besuchen oder kaufen, ohne einen nennenswerten Erfolg für sich verbuchen zu können. Entweder sind die „Überflieger“ besondere Menschen, oder es gibt ein paar einfache Regeln, auf die man achten sollte.

Internet Marketing Grundlagen

Der Weg zum Erfolg im Internet Marketing ist nicht immer steinig. Einigen fällt es geradezu leicht, ihr Einkommen mit dem Web zu erreichen. Das sind oftmals diejenigen, denen die Technik keine Schwierigkeiten bereitet, und die ohne besondere Hilfe Webseiten und Blogs online stellen und bearbeiten können. Denn ohne Technik geht im Internet halt nun mal nichts. Wer über das Web einen Umsatz erzielen will, muß immer zumindest auf eine Webseite verweisen können. Gerade für Anfänger, die über ein Fachwissen in einer Nische verfügen, die nicht technikaffin ist, kann es daher zu Schwierigkeiten und zum Aufgeben kommen. Aber egal ob Technikfreak oder Laie, hier entscheidet sich oft, ob die Grundlagen für den Erfolg richtig gelegt sind. Viele Produkte, die man zu diesem Thema kaufen kann, lassen den Anfänger aber alleine. Frust und Mißerfolg sind damit vorprogrammiert.

Alleine am Rechner – ist das der Internet Lifestyle?

Sind erfolgreiche Internet Marketer alle „Nerds“? Früher erkannte man Programmierer besonders an ihrer bleichen Gesichtsfarbe und am Pizzaboten, der alle paar Stunden Nachschub brachte. Beides gepaart mit übermäßigem Kaffee- und/oder Nikotingenuß war ein untrügliches Zeichen: Der Mensch verdient sein Geld am PC oder Mac. Die Zeiten haben sich gewandelt. Der Vorteil des Internet Marketing liegt gerade in der Flexibilität, den Ort des Arbeitens frei zu wählen. Das kann auf einer Reise sein, oder man wandert komplett an den Ort seiner Träume aus. Bis dahin ist es jedoch ein weiter Weg. Und gerade die oftmals einsame Arbeit am Erfolg läßt viele wieder aufgeben. Eine Arbeit im Team – das hat sich seit der Steinzeit bewährt – ist das Erfolgsmomentum der Menschheit. Nur wer die Chance hat, sich einem Team von gleichgesinnten anzuschließen, wird langfristig Freude an dieser Berufung haben.

Aufgaben abarbeiten – Durchhalten im Internet Marketing

Wer sich mit einem Blog seinen Lebensunterhalt verdienen möchte, muß vor allem eines sein: diszipliniert. Es gilt hier, jeden Tag die selbstgesetzten Aufgaben abzuarbeiten. Aufschieberitis macht gerade hier vielen einen Strich durch die Rechnung: Kurse werden gekauft und nach zwei oder drei Wochen nicht mehr angeschaut. Dann wird irgendwann der Kurs komplett vergessen und man kauft den nächsten und den nächsten und den nächsten… Für den Durchbruch bedarf es oftmals nur einer Führung. Jemand, der einen leitet und auf die Spur zurückholt. Genau wie ein Leistungsportler von Anfang an einen Trainer hat, sollte man auch im Internet Marketing auf einen Coach vertrauen. Denn diese Investition zahlt sich aus: Wie oft werden tatsächlich Kurse gekauft, die nie abgearbeitet werden? Bis zu 90% aller verkauften Kurse werden nicht (richtig) genutzt. Statt dessen werden hunderte und tausende Euro in immer wieder neue Produkte, Kurse, Ratgeber und Ebooks gesteckt. Das geht nicht nur ins Geld, sondern ist unwirtschaftlich. Eine – von Anfang an – richtige Investition in einen Coach oder ein fundiertes Coachingprogramm hilft, die richtigen Schritte der Reihe nach zu machen. Damit ist ein Erfolg mit einem Internet Marketing Blog erreichbar.

Ist Empfehlungsmarketing das Gleiche wie Affiliate Marketing?

Oftmals taucht die Frage auf, ob es sich bei Empfehlungsmarketing nicht einfach um Affiliate Marketing handelt. Wir gehen heute dieser Frage auf den Grund, indem wir uns mit beiden Modellen beschäftigen und die Parallelen und Unterschiede zu vergleichen.

Was ist Empfehlungsmarketing?

Im Empfehlungsmarketing wird davon ausgegangen, dass ein bereits bestehender Kunde das Produkt oder die Dienstleistung eines Unternehmens bewertet . Dies soll aus reiner Überzeugung erfolgen und wird häufig auch als Mundpropaganda bezeichnet. Hierbei ist es unerheblich, ob die Empfehlung von einem Kunden, einem Partner aus einem Netzwerk (wie es sich beispielsweise bei Handwerkern mit unterschiedlichen Gewerken anbietet), oder sogar eigene Mitarbeiter des Unternehmens sind, die eine Empfehlung aussprechen. Das Empfehlungsmarketing wird von Unternehmen als Akquisemöglichkeit zur Neukundengewinnung eingesetzt. Mit der Einführung des sogenannten Web 2.0 (also Blogs, so wie dieser hier, Foren und Bewertungsportalen, aber auch sozialen Netzwerken) verlagerte sich der Prozess des Empfehlens mehr und mehr ins Internet. Hier werden munter Sternchen und Punkte vergeben und oftmals kann ein potentieller Neukunde nicht mehr unterscheiden, welche Informationen von der Firma selbst (beispielsweise über Mittelsmänner) selbst lanciert werden, oder ob es sich um echte Erfahrungsberichte handelt.

Provisionen im Empfehlungsmarketing

Es ist nicht unüblich, dass es für Empfehlungen von Kunde zu Kunde eine Provision oder Prämie gibt. Ähnlich wie man es vom klassischen Zeitungsabonnement her kennt, kann es sich um Sachprämien oder auch um Geldprämien und Provisionen handeln, die im Empfehlungsmarketing ausgeschüttet werden. Aufgrund dieser Tatsache kann man aber nicht allgemeingültig annehmen, dass es sich bei „bezahlten“ Empfehlungen um gefälschte Empfehlungen handelt. Dies liegt alleine schon in der Tatsache begründet, dass eine Empfehlung auf den Empfehlenden rückführbar ist.

Womit beschäftigt sich Affiliate Marketing?

Das Affiliate Marketing in seiner Reinform ist eine internetbasierte Vertriebsform. Ein Einsatz im Bereich des Offline Marketing ist dadurch zwar nicht gänzlich ausgeschlossen, jedoch bedarf es immer zwingend einer Internetplattform zur Auftragsanbahnung. Der Affiliate fungiert bei dieser Vertriebsform als Zwischenglied zwischen dem Händler (auch Merchant genannt) und dem Endkunden. Der Endkunde kann dabei sowohl ein Verbraucher als auch ein Geschäftskunde sein. Prinzipiell muß der Affiliate keine Empfehlung als Nutzer eines Produktes oder einer Dienstleistung aussprechen. Es genügt vom Grundsatz her das Verteilen eines Links im Internet. Durch das Klicken auf diesen Link wird ein entsprechendes Tracking durch einen Partnerprogrammbetreiber oder den Merchant selbst in Gang gesetzt. Kommt es dann im weiteren Verlauf zu einem Abschluß durch Kauf eines Produktes oder Nutzung einer Dienstleistung, erhält der Affiliate eine Provision. Das Affiliate Marketing ist immer provisionsbasiert.

Unterschiede zwischen Affiliate Marketing und Empfehlungsmarketing

Es gibt zwei Hauptunterscheidungsmerkmale: Zum Einen setzt das Empfehlungsmarketing immer zwingend eine Kenntnis des Produkts oder des Dienstleistenden voraus. Anders könnte ja keine Empfehlung ausgesprochen werden. Zum Anderen ist das Empfehlungsmarketing nicht an eine Geld- oder Sachleistung gebunden. Das bedeutet, dass eine Empfehlung auch ohne eine Vergütung ausgesprochen werden kann. Das Empfehlungsmarketing ist daher für die empfohlene Firma eine kostengünstige Strategie und bedarf zusätzlich auch keinerlei Internetpräsenz.

Gemeinsamkeiten von Empfehlungsmarketing und Affiliate Marketing

Es gibt neben den oben beschriebenen Unterschieden natürlich eine Menge Gemeinsamkeiten zwischen diesen beiden Vertriebsformen. Ein guter Affiliate (=Empfehlender) wird nicht einfach wahllos Produkte bewerben, zu denen er keinen Bezug hat, oder die er nicht getestet hat. Viele Hersteller bieten kostenlose Produkte an, damit Affiliates die Leistungsfähigkeit testen können. Außerdem spart der Merchant sich teure Werbekosten, die entweder durch eigene Bannerschaltung im Internet, bezahlte Blogbeiträge oder auch durch Pay-Per-Click-Programme (Zum Beispiel durch Anzeigen in Suchmaschinen). Wer es sich zur Aufgabe macht (oder bereits gemacht hat), seine (positiven) Produkterfahrungen in die Welt zu tragen (im Affiliate Marketing wird man deshalb auch Publisher genannt), kann sich hierdurch ein dauerhaftes Einkommen sichern. Nähere Informationen dazu, wie man sich als Affiliate Marketer erfolgreich selbständig macht, sind hier abrufbar.

Das Fazit der Betrachtung

Die beiden Geschäftsmodelle Empfehlungsmarketing und Affiliate Marketing gehen Hand in Hand. Eine Empfehlung für ein Produkt oder eine Dienstleistung auszusprechen und dafür eine Prämie oder Provision zu erhalten, ist nichts Verwerfliches, sondern kann – richtig betrieben – zu einem dauerhaften Einkommen aus dem Internet führen. Wer keine Kosten für Produkterstellung, Lagerhaltung, Erstellung von Werbematerialien oder ähnliches haben möchte, findet als Affiliate eine perfekte Möglichkeit zum Einstieg in ein internetbasiertes Geschäftsmodell.

Unwiderstehliche Werbetexte im Handumdrehen

Kennen Sie das? Sie stehen da wie der Ochse vor dem Berg und Ihnen fällt auf Teufel komm raus einfach nichts ein wie Sie Ihr erstklassiges Produkt bewerben können.

Ein Werbetexter muss her. Aber das kostet Geld. Viel Geld. Dabei kann es so viel einfacher sein.
Wie wäre es für Sie wenn Sie auf komplettes Arsenal von schlagkräfitgen Werbetexten für jede einzelne Phase des Verkaufs zurückgreifen können?

Texte die Ihre Interessenten magisch anziehen und die Ihnen wie hypnotisiert folgen. Wenn Sie Zugang hätten zu den Texten die Dutzende über Nacht zu Millionären gemacht haben.
Wenn Sie niemals wieder verlegen wären darum, weil Ihnen die Worte fehlen für Verkaufsbriefe die so überzeugend sind dass Sie sogar bei sich selbst bestellen würden.

Dann habe ich eine gute Nachricht für Sie. All das ist nun kein Traum mehr.

Es ist greifbar nahe.

Warum das Rad neu erfinden? Bedienen Sie sich jetzt völlig legal bei den erfolgreichsten Werbetextern aller Zeiten. Wohlgemerkt, es handelt sich dabei um Copywriter die alleine durch Ihre Worten Geldströme ungeahnten Ausmasses generiert haben. Und die Kunden sind heute noch bereit Tausende von Euros dafür zu bezahlen.

Diese sogenannten Swipe-files sind nun ab sofort auf dem deutschen Markt erhältlich. Und es wird Sie kein Vermögen kosten.

Hier klicken

Kennen Sie WOT?

Nein?

WOT bedeutet nicht etwa Wurst Oder Toast. WOT im Sinne des Internets ist eine Abkürzung für Web of Trust. Auf dieser Seite können Sie Webseiten nach Ihren Erfahrungen beurteilen und es soll die Konsumenten vor schlechten Erfahrungen schützen.

Was an sich auch eine lobenswerte Sache ist. Dummerweise gibts natürlich auch hier eine Kehrseite des Ganzen. Die Webseite kann natürlich genausogut auch von geistig unterbelichteten Subjekten dazu missbraucht werden Ihre Webseite oder Ihren Blog schlecht zu machen.

Ich bin zum ersten Mal auf WOT gestossen als die Webseiten des bekannten deutschen Internet Marketers Heiko Häusler im Jahre 2008 buchstäblich in den Dreck gezogen wurden. Mittlerweile sind die meisten Webseiten deutscher Internet Marketer bei WOT verunglimpft worden.

Die Kommentare sind immer dieselben. Und sie kommen auch immer von denselben Pseudonymen die jedoch auch immer wieder gewechselt werden.

Sie können das WOT Tool als ein Browser Add on herunterladen und so auch mal die Reputation der eigenen Webseite überprüfen.

Hier ist die deutsche Version des Add ons sowohl für Firefox als auch den Internet Explorer.


https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/wot-safe-browsing-tool/

Warum ich Ihnen das erzähle? Ich war lange Zeit stolz darauf dass meine eigene Seite die sich mit Internet Marketing befasst http://www.mybook24.de von diesen denunzierenden Bewertungen verschont geblieben ist.

Allerdings musste ich heute feststellen dass auch meine Seite mitterlweile diesen geistigen Mogelpackungen zum Opfer gefallen ist.

Ich vertraue allerdings auf das Urteilsvermögen meiner Leser und meiner Kunden und denke dass sich der Schaden wohl in bescheidenen Grenzen halten wird.

Viel Erfolg

Daniel Steger

Liebe Leser

endlich gibt es ein neues geniales Werbeportal!

Mein zweites Projekt ist nun online und wartet auf Sie.

Mit Ad-Generator haben Sie die Möglichkeit Ihre Angebote sofort zielgerichtet zu platzieren.

Machen Sie endlich etwas Geld mit Ihren Affiliateprodukten.

Verdienen Sie Geld durch den Verkauf von Bannerwerbung an Ihre Kunden!

Hier klicken:

Hier die absoluten Highlights.

Ad Generator bietet folgende Features:

– eigene MLM Downline aufbauen

– Ihre Affiliateprogramme bewerben

– Ihre eigene Liste schnell aufbauen

– Eigene Ebooks und Scripte bewerben

– Gezielt Besucher auf Ihre Verkaufsseiten bringen

– Neue Kontakte gewinnen

– kostenlose Webseitenrotatoren

– kostenlose Link Cloaker

– kostenlose Bannereinstellungen

Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen!

Liebe Grüße,

Daniel

PS: Auch hier nehmen die ersten 20 Anmeldungen an der Verlosung teil von 3 kostenlosen Pro Upgrades im Wert von 37 Euro.

Beeilen Sie sich

Jetzt anmelden

Neues geniales Werbeportal

Liebe Leser,

endlich gibt es einen neuen Viral Mailing Dienst!

Mit Ad-Generator haben Sie die Möglichkeit Ihre Angebote sofort zielgerichtet zu platzieren.

Machen Sie endlich etwas Geld mit Ihren Affiliateprodukten.


Verdienen Sie Geld durch den Verkauf von Bannerwerbung an Ihre Kunden!

Hier die absoluten Highlights.
Ad Generator bietet folgende Features:

– eigene MLM Downline aufbauen

– Ihre Affiliateprogramme bewerben

– Ihre eigene Liste schnell aufbauen

– Eigene Ebooks und Scripte bewerben

– Gezielt Besucher auf Ihre Verkaufsseiten bringen

– Neue Kontakte gewinnen

– kostenlose Webseitenrotatoren

– kostenlose Link Cloaker

– kostenlose Bannereinstellungen

Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen!

Liebe Grüße,

Daniel

Wollen Sie SEO oder lieber qualifizierten Kauftraffic?

Wie bekommen Sie Ihre Besucher auf Ihre Webseite? Sind das alles Besucher, die über Suchmaschinen wie Google oder Bing zu Ihnen finden?

Gerade wenn Sie ein Online Geschäft betreiben, bei der es darauf ankommt, möglichst viel, qualifizierten Traffic auf Ihre Seite zu ziehen, kann es sein, daß Suchmaschinen und die Suchmaschinenoptimierung, auch kurz SEO genannt, für Sie gar nicht das Richtige sind.

SEO vs. Käuferscharen

Zugegeben, das ist schon vollmundig, wenn ich Ihnen empfehle, Ihre Suchmaschinenoptimierung zu vergessen und stattdessen lieber Käuferscharen anzuziehen. Denn wie entstehen solche Käuferscharen? Sind alle Besucher nicht gleich gut, insbesondere dann, wenn Sie zu bestimmten Suchbegriffen gefunden werden?

Weitere Informationen:

Umsatz – das Einzige, was zählt!
Was ist Ihnen lieber: Eine Plazierung unter den ersten Zehn bei Ihrer Suchphrase, oder wenn Sie völlig ohne Suchmaschinen und deren an Sie weitergeleitetem Traffic mehr und bessere, weil kaufwillige Besucher bekommen? Zugegeben, das ist eine unfaire Frage, denn am Ende des Tages (und natürlich des Monats) entscheidet der Geldbeutel darüber, was besser ist. Und besser ist, was mehr Umsatz bringt. Ich sage Ihnen nicht, daß Sie nicht auf eine gewisse Optimierung Ihrer Seiten verzichten sollten. Denn das, was Google gefällt, gefällt sicher auch Ihren Besuchern: hochwertiger Content, der Ihre Besucher interessiert, fesselt und dazu bringt, Ihre Produkte zu kaufen. Und das ist vollkommen unabhängig davon, ob Sie einen Ratgeber, einen Videokurs, oder sogar Windmühlen im Internet verkaufen möchten.

Usability gewinnt gegen zwanghafte SEO

Wenn sich die Besucher auf Ihrer Seite zurechtfinden, findet sich auch jede Suchmaschine gut zurecht. Wenn Sie aber mehr darauf achten, Ihre Keywords möglichst oft und prominent zu verwenden, wird es Ihre Besucher eher abschrecken, da die Texte an flüssiger Lesbarkeit verlieren. Die Folge ist klar abzusehen: Sie haben vielleicht viele Besucher von den Suchmaschinen geschickt bekommen, aber werden diese auch Ihre Produkte kaufen? Wohl eher nicht. Sie müssen Ihre Besucher führen, damit diese bei Ihnen Umsatz machen.

Weitere Informationen:

Woher kommen die Besucher?

Ja, das ist natürlich eine gute Frage…
Ich will sie Ihnen auch gerne beantworten: Qualifizierten und gut auf einen Kauf vorbereitete Besucher bekommen Sie vollkommen ohne Suchmaschinen. Es gibt hundert, vielleicht sogar tausende Helfer, die nur darauf warten, Ihnen den Traffic zu schicken, den Sie verlangen. Und das sogar für Sie völlig kostenlos! Sie bezahlen lediglich dann etwas, wenn etwas verkauft wird.

Also anstatt, daß Sie hunderte oder sogar tausende Euro im Vorfeld investieren müssen, bezahlen Sie jetzt – sogar völlig automatisch – Ihre Helfer, NACHDEM ein Verkauf stattgefunden hat. Und das ist ja mal wirklich clever von Ihnen!

Wo kommen die Helfer her?
Ah, ich wußte, Sie finden ein Haar in der Suppe! Aber ich bin ja mit meinem Latein auch noch nicht am Ende. Die Helferlein heißen Affiliates und sind Ihre neue Armee, die Ihnen freiwillig und ohne Vorkosten hilft, Ihre Produkte besser, schneller und oftmals sogar zu besseren Preisen zu verkaufen. Statt sich also mit SEO, der aufwendigen Suchmaschinenoptimierung, auseinanderzusetzen, setzen Sie jetzt auf ein schnelleres Pferd: professionelles Affiliatemarketing.

Und bevor Sie jetzt noch einwenden können „Das funktioniert nicht in meinem Markt!“, sage ich Ihnen: professionelles und richtig angewendetes Affiliatemarketing ist der Schlüssel, um Ihrer Konkurrenz ein Schnippchen zu schlagen – egal in welcher Nische Sie aktiv sind! Affiliatemarketing hat außerdem den Vorteil, daß es wesentlich einfacher zu erlernen und umzusetzen ist, als es eine richtig gute Suchmaschinenoptimierung (SEO) je sein könnte.

Weitere Informationen:

Viel Erfolg