Archiv der Kategorie: Produkt Launches

OneBiz – Crash ist wohl nur noch eine Frage der Zeit

Eines zeichnet sich bereits jetzt ab. 2014 war im deutschen Internet Marketing das Jahr der Mega Hypes. Erst kam der JV Elite Club und nervte die Leute bis weit über das Abwinken hinaus. Dann folgten Cryp my world sowie die eierlegende Wollmilchsau Onebiz von den Herren H. Häusler, T. Duda (Wer zur Hölle ist das eigentlich?) und dem beliebten Tobias Knoof.

Diese drei Launches waren derart perfekt choreographiert dass man schon fast den Eindruck bekommen konnte dass es eine zeitliche Absprache gab zwischen dem “bekannten” Heiko Häusler und dem nicht weniger prominenten Martin Schranz.

Ich habe mich zu OneBiz nie geäussert. Zu unklar war das Geschäftsmodell. Die Versprechungen klangen nach reinster Fantasterei und gelinde gesagt kam es rüber wie eine “Mission Impossible”. Vor allem wunderte es mich schon sehr dass ein ausgewiesener Traffic Spezialist wie Tobias Knoof all die Dinge ansprach die Gott äh ich meine Google verboten hat.

Zur Zeit schlägt das Thema aber so massiv Wellen dass bei den verbliebenen Gründern von OneBiz besser Tsunami Alarm ausgerufen werden sollte.

Was war passiert?

Am 08.10.2014 gab Tobias Knoof auf seinem Blog mit einem beeindruckenden Artikel das Ende seiner Zusammenarbeit mit OneBiz bekannt. Über die Gründe weshalb er ausgestiegen ist liess er seine Leser allerdings im Unklaren. Seine 4 Gründer Accounts liess er auf Ebay an den meistbietenden versteigern. Ebay blies die ganze Aktion ab, da auf Ebay keine Accounts verkauft werden dürfen. Die Accounts wurden bis kurz vor dem Abbruch mit bis zu 3000 Euro gehandelt.

Zum Siedepunkt brachte Tobias Knoof die Diskussion allerdings mit seinem, wahrscheinlich vom Anwalt, kugelsicher verfassten Kommentar vom 23.10.2014. Es war offensichtlich dass Tobias Knoof einen Maulkorb verpasst bekommen hatte, und auch wenn er in seiner Stellungnahme nicht direkt darauf eingeht woran es wirklich happerte wurde doch offensichtlich dass die Blase bald platzen wird.

Tobias Knoof hat nach eigenen Aussagen sehr viel riskiert. Nicht nur dass er seine Firma für nichts und nochmal nichts aufgelöst hat, und damit auch seinen Einkommensstrom gekappt. Nein, schlimmstenfalls steht ihm der grosse Ärger noch bevor sollte er seine Forderungen an OneBiz vor Gericht einklagen müssen.

So ein Ende ist sehr unschön und es erinnert mich auch wieder daran mit welchen Leuten ich besser nichts zu tun haben möchte. Ich wünsche Tobias dass er schnell wieder auf die Beine kommt und dass er seine arg zerschlissene Reputation wieder in’s rechte Licht rücken kann.

Selbst wenn diese Seifenblase nun platzen sollte, wird das wahrscheinlich in Zukunft am leichtgläubigen und gierzerfressenen Verhalten der Leute nichts ändern.

Und manche brauchen sich nicht zu ändern weil wie man so schön sagt: “Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert.”

Kostenlos: In nur 30 Tagen mit Produktlaunch sechsstellig verdienen

Viele Internet Marketer haben geniale Produktideen aber scheitern gnadenlos,
weil sie mit ihrem Produkt nicht einen Cent verdienen.Aber damit ist jetzt Schluss!

Hier klicken und in nur 30 Tagen sechsstellig verdienen:

Direktmarketing Experte Kris Stelljes hat es selbst mit nur 23 Jahren vom

Fließbandarbeiter zum Internet-Unternehmer mit Millionen-Business
geschafft.

Jetzt verrät er in seinem kostenlosem Webinar die geheime Formel eines
erfolgreichen Produktlauches.

Du wirst lernen…

– Was ein „Produktlaunch“ ist und wie du damit in unter 30 Tagen sechsstellige Gewinne erzielst
– Wie du dir eine große E-Mail-Liste in Rekordgeschwindigkeit aufbaust und dadurch finanziell frei wirst
– Die 5 Phasen eines erfolgreichen Produktlaunches und was du bei jeder Phase beachten musst
– Welche großen Fehler Anfänger machen und wie du diesen um jeden Preis vermeidest
– Und wie du damit sofort ein profitables Business, mit dem richtig Branding, startest

WARNUNG: Die Plätze sind streng limitiert und Kris Stelljes’ Webinare sind
immer voll, da sie voll mit Informationen sind, für die andere Coaches viel
Geld verlangen… Und das alles 100% kostenlos.

Hier klicken und KOSTENLOSEN Platz im Webinar sichern:

Beste Grüße,

Daniel

PS: Phase 3 des Produktlaunches ist die, von der DU am meisten haben
wirst. Das darfst du auf keinen Fall verpassen…

Jetzt hier klicken und deinen Platz im Webinar sichern:

WP Sharebuddy Testbericht

Vor ein paar Tagen bin ich auf ein neues WordPress Plugin aufmerksam geworden. Der WP Sharebuddy. Mit dem branchenüblichen Werbe Rammbam wurden die Vorteile dieses Plugins in den höchsten Tönen gepriesen.

Was ist WP-Sharebuddy und was kann es?

WP-Sharebuddy ist ein einfach zu installierendes WordPress Plugin das Ihre Blogeinträge automatisch auf derzeit 8 verschiedene Social Media Plattformen lädt. Nebst Facebook und Twitter werden Tumblr, LinkedIn, Livejournal, Bufferapp, Delicious und Friend Feed unterstützt. Die Einbindung weiterer Portale wie Xing und WordPress.com ist bei entsprechender Akzeptanz des Plugins ebenfalls geplant.

Installation und Aktivierung von WP-Sharebuddy

Die Installation an sich ist wie bei allen WP Plugins ein Kinderspiel. Einfach das Plugin nach WP-content/plugins kopieren und in der Administrationsebene aktivieren. Die richtige Arbeit kommt erst noch. Nun müssen Sie die App für jedes einzelne Social Media Portal einzeln authorisieren.

Dazu gibt Ihnen Gerlinde Tratz, die dieses Plugin entwickeln liess, ein 52 seitiges Handbuch mit das Ihnen in leicht verständlichen Schritt für Schritt alles erklärt.

Selbstverständlich sollten Sie natürlich auch bei allen 8 Socialmedia Portalen einen Account haben. Wenn Sie alles hinter sich gebracht haben, sind Sie buchstäblich im Besitz eines mächtigen Multiplikators der Ihre Blogeinträge auf 8 verschiedene Social Media Portale streut.

Für wen ist dieses Plug in ?

• Dieses Plug in ist für faule aber clevere Blogger
• Internet Marketer mit einer Leidenschaft für Automation
• Menschen die Zeit und Aufwände sparen möchten
• Blogger die auf die Power von Social Media setzen
• Alle die vollautomatisch mehr targetierten Traffic für Ihre Webseiten zapfen wollen

Für wen ist das Plug in weniger geeignet?

– Für alle die Social Media für “ neumodischen Schmarrn“ halten
– Alle die die kostenlosen (jedoch weit weniger umfangreichen) Tools schon kennen und nutzen
– Alle die sich auf nicht mehr als drei Social Media Portale verlinken möchten.

Positiv aufgefallen an WP-Sharebuddy ist:

+ Die kinderleichte Installation
+ Das leicht verständliche Handbuch zur Einrichtung der Social Media Portale im Plugin
+ Die 7 Tage Testperiode die Gerlinde Tratz den noch unentschlossenen Kunden gewährt
+ Die saubere Programmierung des WP-Sharebuddy Plug ins.
+ Der massvolle Preis von EUR 47

Negativ aufgefallen ist:

– Die komplizierte Einrichtung zur Authorisierung der Social Media Portale. Das geht bei anderen Tools wesentlich einfacher. Aber schliesslich macht man das nur ein einziges Mal. Und nicht zu vergessen, schliesslich wird ein Handbuch mitgeliefert.

Fazit:

Für alle die stark im Bereich Social Media engagiert sind, stellt dieses Tool eine grosse Arbeitserleichterung dar. Es sind während der Testphase keinerlei Probleme aufgetreten. Ich vergebe somit 4,5 von 5 möglichen Punkten und spreche gerne und mit gutem Gewissen eine klare Kaufempfehlung aus.

Mehr zum WP-Sharebuddy hier:

Viel Erfolg

Daniel Steger

Was ein guter Coach wert sein kann………..

Auch wenn Sie mit dem Boxsport nichts oder nicht viel anfangen können. Muhammad Ali wird Ihnen dennoch ein Begriff sein. Der Mann hat es bis zur absoluten Weltspitze im Boxen geschafft und das bestimmt nicht nur wegen seines grossen Mauls oder seiner ausserordentlichen Physis. Ja, Ali war schnell. Verdammt schnell.

So schnell dass sein Gegner bei den Olypischen Spielen in Rom, den Haken der ihn zur Strecke brachte nicht einmal kommen sah.

Allerdings hatte sein Coach, der Polizist Angelo Dundee, der leider bereits verstorben ist, auch seine liebe Arbeit damit Muhammad zu dem zu machen was er wurde.

Ali hatte panische Angst vor dem Fliegen. Diese Angst hätte ihn beinahe die Goldmedaille gekostet bei den olypischen Spielen in Rom. Ali war nur durch gutes Zureden seines Coaches dazu zu bewegen die Maschine zu besteigen die ihn über den Atlantik fliegen sollte. Den Rest kennen Sie. Ali gewann Gold und wurde zur einer lebenden Box Legende.

Von Muhammad Alis Coach stammt ausserdem folgender Spruch:

Zitat:

„Mit Ali muss man speziell und vor allem psychologisch umgehen. Ich sage zum Beispiel zu ihm, Hey der Aufwärtshaken den Du heute geschlagen hast war grosse Klasse. Zwar hat er heute keinen Aufwärtshaken geschlagen aber morgen wird er es tun.“

Was hat dieser Post auf einer Seite verloren die sich eigentlich mit Internet Marketing beschäftigt?

Eine ganze Menge, und das kann ich Ihnen versichern. Coaches gibt es nicht nur im Boxsport. Führende Wirtschaftskapitäne lassen sich genauso coachen wie viele andere die mit was auch immer erfolgreich sind.

Falls Sie sich mit Ihren Internet Marketing Bemühungen immer noch im Kreis drehen, dann ist vielleicht der richtige Coach der Richtungsweiser für Sie:

Das sage nicht nur ich sondern auch

die folgenden Leute:

Es ist Ihr Leben. Sie selber müssen darüber entscheiden was Sie daraus machen möchten. Manche Menschen werden lieber geführt als selber zu führen. Aber der Erfolg steht jedem zu, der ihn wirklich will, und auch bereit ist dafür zu arbeiten. Von Nichts kommt nun mal nichts.

Und damit gesagt, sollten Sie eigentlich schon längst erkannt haben dass es sich hier nicht um eine dieser unsinnigen Schnell Reich werden Programme handelt. Nein. Bääääähhh… Ganz bestimmt nicht.

Hier geht es um etwas dass Sie ganz massiv vorwärts bringen kann. Etwas. das Ihnen genau jenes Glied in der Kette bringen kann, das Ihnen zum Erfolg im Internet Marketing vielleicht noch fehlt.


Klicken Sie hier wenn Sie nicht mehr länger ein

Versager
Traumtänzer
Spinner oder sonst was in der Richtung sein wollen.

Herzliche Grüsse

Daniel Steger

PS:

Auch ich hätte mir oft gewünscht dass ich einen Coach hätte der mich zu dem führt was ich heute bin.

Dieser Traum ist für Sie nun in greifbare Nähe gerückt.

Greifen Sie zu und verpassen Sie diese Chance nicht.

4-stellige Provisionen Monat für Monat aus Kindle

Jörg Weber hat es geschafft schon im ersten kompletten Monat mit Amazon über 3.000 € zu verdienen.

Hier lernen Sie seine Geheimnisse kennen:

Außerdem erfahren Sie:

– Wie Sie Ihr eBook innerhalb von nur wenigen Tagen als gedruckte Auflage vermarkten können, um so über die Buchhandlungen einen weiteren Absatzweg zu gewinnen.
– Wie Sie die Unterschiede der einzelnen Kategorien zu Ihrem Vorteil nutzen.
– Welche Regeln Sie einhalten müssen, um in die Top 100 zu kommen und so bis zu mehreren hundert Euro am Tag Tantiemen zu verdienen.

Klicken Sie hier:

Doch das Angebot an Sie endet an dieser Stelle nicht! Daniel Dirks und Matthias Brandmüller setzen noch einen drauf und zeigen Ihnen, wie Sie noch mehr aus Ihrem Kindle-Marketing herausholen. Die Strategie ist hierbei die Leser aus dem eBook heraus auf andere Angebote zu leiten, die man teilweise innerhalb von 4 Minuten und 30 Sekunden selber erstellen kann.

Hier Klicken:

Da dieser Kurs mit allen Teilnehmern gemeinsam durchlaufen werden soll, endet die Aufnahme neuer Mitglieder bereits am 3. Januar in wenigen Tagen. Handeln Sie deswegen schnell und sichern sich einen der begehrten Plätze!

Nochmals der Link:

Beste Grüße
Daniel Steger

Affiliate Marketing und die vier Stolperfallen

Affiliate Marketing ist ein einfacher Weg, um mit Online Marketing seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Die Vorzüge liegen auf der Hand: Im Gegensatz zu Produktgebern oder Herstellern müssen Affiliates lediglich dafür sorgen, dass genügend Traffic auf die Verkaufsseiten ihrer Vendoren kommt. Die arbeitsaufwändigen Schritte wie Marktanalyse, Produkterstellung und Support fallen beim professionellen Affiliate Marketing weg. Daher ist das Affiliate oder auch Empfehlungsmarketing gerade für Neueinsteiger aber auch „alte Hasen“ ein guter Weg, um im Internet Geld zu verdienen.

Stolperfallen im Affiliate Marketing

So schön und einfach der Weg der Theorie nach aussieht, in der Praxis scheitern ebenfalls wieder Neueinsteiger, aber auch erfahrene Internet Marketer, an den vier grundlegenden Stolperfallen. Im folgenden Abschnitt werden diese vier Fehlerquellen identifiziert und Lösungswege aufgezeigt.

Affiliate Marketing – Die Technik

Eine Idee für eine Nische ist oftmals schnell gefunden. Viele haben ein Hobby oder ein besonderes Fachwissen aus dem Beruf, mit dem sich eine Nische gut ausfüllen läßt. Die Umsetzung von der Idee bis hin zum ersten Umsatz gestaltet sich dann aber oft schwierig, weil sich auf dem Weg bis zum Onlineangebot viele technische Fragen in den Weg stellen. An dieser Hürde scheitern dadurch auch schon die ersten – oftmals sehr vielversprechenden – Ideen und vor allem die Köpfe dahinter!

Verfügbarkeit von Partnerprogrammen

Eine Idee und Webseite alleine nützt wenig, wenn es kein Produkt gibt, dass man gewinnbringend vermarkten kann. Wer die Recherche nach passenden Produktgebern vernachlässigt, wird schnell feststellen müssen, dass es nicht damit getan ist, die technischen Hürden zu überwinden, sondern, dass etwas mehr dazu gehört, als bloß eine Webseite oder einen Blog online zu stellen.

Verpuffter Traffic – eine gemeine Falle im Affiliate Marketing

Der Marketer hat es geschafft: Die Webseite ist online, bei Google sind die ersten Seiten im Index und es gibt eine schöne Auswahl an Produkten, die beworben werden können. Nun geht es an den Aufbau von Traffic, sollte man meinen. Ist aber an dieser Stelle ein Trugschluß, denn der erzeugte Traffic, also die Besucher einer Webseite, sind schneller weg, als man den Nachschub organisieren (oder auch: bezahlen) kann. Hier lauert ein strukturelles Problem auf die meisten Marketer, dem es gewissenhaft vorzubeugen gilt: Besucher, die die Webseite einmal verlassen haben, kommen oftmals nicht wieder. Abhilfe kann hier eine professionelle Lösung zum Halten und ständigen Wiederkommen der Besucher bringen. Leider vergessen das viele und vergeuden so unnötig Geld und Zeit.

Affiliate Marketing ist auch Kontaktpflege

Wie auch im Offline Leben, spielt sich im Affiliate Marketing sehr viel auf der emotionalen Ebene ab. Es werden Beziehungen aufgebaut und vertieft. Marketer, die nur auf das schnelle Geld aus sind, haben möglicherweise Erfolg, berauben sich aber eines nicht zu unterschätzenden Faktors: Dauerhafter Aufbau eines zufriedenen Kundennetzwerks. Ein Kundennetzwerk ist aus zweierlei Gründen für den Affiliate Marketer lebenswichtig: Erstens kosten frischer Traffic und neue Kunden entweder Zeit oder Geld und zweitens sind Kunden, also Menschen, die bereits etwas gekauft und bezahlt haben, auch gerne bereit, wieder und wieder zu kaufen, Nicht umsonst haben Menschen ein Stammlokal, einen Lieblingsmetzger und auch einen Hausarzt. Wenn der zwischenmenschliche Faktor unbedeutend wäre, würden diese Bindungen vollkommen nutzlos.

Ist Affiliate Marketing ein undurchdringbarer Dschungel an Möglichkeiten?

Die vier Stolperfallen warten an jeder Ecke im Internet und keiner ist davor gefeit. Gerade Neueinsteiger im Affiliate Marketing (auch wenn sie bereits technische Kenntnisse mitbringen) tappen oftmals in diese Fallen. Woher soll man denn auch den Weg durch das Dickicht kennen? Ein Bergsteiger, der den Mount Everest bezwingen will, wäre auch verloren, wenn er nur eine der vielen Schwierigkeiten außer Acht ließe. Aus diesem Grund steht bei erfahrenen Bergsteigern auch immer ein Team zur Seite, dass die Route plant, auf dem Weg unterstützt, sich um die Versorgung und den Transport zum Basiscamp kümmert, Lasten trägt und somit rundum dafür sorgt, dass der oder die Bergsteiger sich auf das Wesentliche konzentrieren können: Das Erreichen des Gipfels!

Und genau wie ein Bergsteiger sich auf ein solches Team verlassen kann, sollte sich auch ein Neueinsteiger im Affiliate Marketing ein Team aussuchen, das mit ihm den Weg vom (vorbereiteten) Basis Camp bis hin zum Gipfel gemeinsam geht. Damit aus einem einfachen Affiliate ein Magic Affiliate wird!

Es ist soweit – Virale Mails ist online

Liebe Leser,
Das meiste Geld im Internet Marketing wird mit Email Marketing verdient. Das Problem ist meist nur dass der Aufbau der eigenen Abonnentenliste Profiwissen benötigt und daher für manche sehr langwierig sein kann.

Die Idee der Viralmailer kommt urspünglich aus den USA. Mit der Mitgliedschaft bei einem Viralmailer können Sie Ihre Werbung in Form von Bannern und Textlinks verbreiten und auch Emails an die anderen Mitglieder senden.

Das jüngste Beispiel eines Viralmailers in Deutschland hat gerade das Licht der Welt erblickt. Unter den ersten 50 Anmeldungen wird eine kostenlose lebenslange Mitgliedschaft verlost im Wert von 37 Euro.

Sie können Ihre Werbung platzieren in Form von Banners Textlinks und Emails die Sie an die anderen Mitglieder verschicken können.

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von diesem mächtigen Werbeinstrument.

Hier zur kostenlosen Anmeldung

Private Label Rechte Brandneu

Ich habe was für Euch: nigelnagelneue PLR für alle Clubmitglieder, also PLR der nächsten Generation. Es gibt nur Private-Label-Rights-Produkte, die neu und noch nicht veröffentlicht worden sind. Ein wahres Schnäppchenparadies, das zum Geldverdienen einlädt. Nur in der “Eröffnungsphase” kann man vom besten Einstiegspreis profitieren. Wer dann nicht zuschlägt und Mitglied wird, kann sich hinterher ärgern Mehr über den plrclub und die ausgezeichneten Möglichkeiten, die er für Freunde der Private-Label-Rechte bietet, erfahren Sie hier: