Archiv der Kategorie: Heimarbeit

Zahlen Sie noch für Ihr Marketing?

Diese Marketing-Methode kennt noch nicht einmal der Geheimdienst.

Klicken Sie auf den nachfolgenden Link, um diese kennenzulernen:

Die Rede ist vom Amazon Kindler Marketing. Denn mit Amazon Kindle können
Sienicht nur Geld durch den Verkauf von eBooks verdienen, sondern auch sehr
effektives Marketing für jedes erdenkliche Produkt machen.

Stellen Sie sich das einmal vor:

Sie würden eine Technik kennen, wie Sie zukünftig für das Marketing eines Ihrer
Produkte sogar noch Geld bekommen würden, anstatt welches dafür auszugeben.

Klicken Sie jetzt auf den folgenden Link, dann lernen Sie diese Technik kennen:

Sie haben kein eigenes Produkt?
Dann kann ich Ihnen versichern, wenn Sie das nachfolgende Video verpassen,
dann wäre das so, als würde Sie ohne Führerschein Auto fahren. Vielleicht nicht
genau so strafbar, aber mindestens genau so fahrlässig.
Denn in diesem Video lernen Sie,…..
…..die 1000-fach praxiserprobte 4 Stufen Regel, wie Sie profitable
digitale Produkte entwerfen und 
wie Sie diese gewinnbringend vermarkten können.
…..3 Tipps, wie Sie mit Kindle eBooks extrem hoch qualifizierte Besucher auf eine
Webseite leiten und wie Sie diese dann zu Kunden machen
Am Ende des Videos passiert etwas unglaubliches!

Sehen, staunen und hier klicken:

Beste Grüße

Daniel Steger

P.S. Kennen Sie den Kindle Marketing Boss? Wenn nicht, dann klicken Sie auf den
nachfolgenden Link und erleben Sie eine echte Revolution.

Amazon Kindle eBooks als Einnahmequelle

Klicken Sie hier und erfahren Sie, wie Sie ohne Vorkenntnisse in den
gerade explodierenden Markt mit Kindle eBooks einsteigen können:

Kindle ist der schlafende Riese, der im Rahmen der Tablet-PC und
eBook-Reader Revolution dabei ist auf zu wachen. Was viele nicht wissen
ist, dass Amazon Kindle auch mehrere heftige Probleme hat, die smarte
Unternehmer zu ihrem Vorteil ausnutzen können.
Als smarter Unternehmer klicken Sie hier!

An Investition wird nicht gespart! Amazon hat in den Handel mit digitalen
Gütern, wie z.B. einfachen eBooks, sage und schreibe 1.000.000.000,00 €
(eine Milliarde) investiert und den Verlagen damit den Krieg erklärt.
Durch Provisionsmodelle, wo der Kindle-eBook-Autor bis zu 70 % Provision erhält,
werden klassische Verlage in Zukunft noch stärker zu kämpfen haben, sich
gegen den rasant steigenden eBook-Markt wehren zu können.
Denn gewöhnliche Verlage zahlen selten mehr als 5 bis 10 % vom Umsatz!

Hier klicken und erfahren, wie es Sie es machen müssen!

Schon heute werden auf Amazon mehr eBooks als “echte” Bücher verkauft.
Und der Trend ist noch nicht am Ende!

Meine Bitte: Schauen Sie das folgende Video und machen sich selber ein Bild
von der Lage. Lernen Sie den Grund kennen, warum Sie auf keinen Fall mehr
länger warten sollten, wenn auch Sie einen Amazon Bestseller veröffentlichen
wollen (den Sie vielleicht noch nicht mal selber geschrieben haben!).

Hier klicken:

Beste Grüße
Daniel Steger

P.S.: Was Sie in diesem Video erfahren ist absolut neu und gehört zu den Informationen,
über die man als internetorientierter Unternehmer verfügen muss.

Warten Sie nicht und klicken hier:

Nie wieder Kopfschmerzen wegen eines……….

passenden Verkaufstextes.

Sagen Sie mal ehrlich.

Wie wäre das wenn Sie einfach auf ein Arsenal von erprobten Verkaufstexten, die schon Millionen von Euros an Land gespült haben, zurückgreifen könnten?

In Situationen wo Ihnen einfach absolut nichts einfällt. Wir alle kennen das aber damit ist jetzt Schluss. Endgültig.

Die Swpe Files sind da. Und sie sind da um Ihnen zu helfen.

Lassen Sie sich das ja nicht entgehen. Mit diesem Paket stellen Sie sich die Weichen in 2013 endgültig auf Erfolg. Ob Sie wollen oder nicht.

Hier der Link

Viel Erfolg und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Daniel

Jetzt kostenlos anmelden und sofort Geld verdienen

Hallo

Manche Partnerprograme zahlen spät aus wenn überhaupt. Manche konvertieren schlecht. Wieder andere passen nicht zu Ihrer Klientel.

Hier ist ein Partnerprogramm das alles in den Schatten stellt was ich in meiner langjährigen Karriere als Affiliate Marketer gesehen habe.

Verdienen Sie bis zu 409.59 EUR pro Verkauf, bis zu 2 Euro für einen Gratis Lead mit einem Produkt das extrem gefragt ist und auf einer Verkaufsseite präsentiert wird die eine mörderische Conversion Rate besitzt.

Melden Sie sich gleich hier an

Viel Spass und noch mehr Erfolg

Daniel

Geld verdienen?

Bis zu 10.000,00 €, 50.000,00 € oder mehr?

Dann sollten Sie jetzt Internet-SuperMarketer Sven Meissner und sein neues Internet-Projekt kennen lernen. Hier können Sie völlig kostenlos einsteigen!

Online Geld verdienen wie die Profis – machen Sie es von Anfang an richtig!

Sven Meissner (39 Jahre) gehört zu den renommiertesten, populärsten und wohl auch zu den außergewöhnlichsten Internet-Marketing-Experten im deutschsprachigen Raum.
Nach seinem bekannten Erfolgsprojekt „Geld mit eBooks“, hat er jetzt ein zweites, völlig einzigartiges und extrem erfolgreiches Geschäftsmodell entwickelt. Meissner verrät, wie heutzutage wirklich jeder online Geld verdienen kann – unabhängig davon, welche berufliche Tätigkeit vorher ausgeübt wurde und welche Vorkenntnisse existieren.

Auch spielt es keine Rolle, ob Sie Ihr Geld in Rahmen von Heimarbeit/Nebenverdienst (z.B. als Hausfrau, Rentner, Schüler, etc.) oder als Haupteinnahmequelle mit dieser neuen Internet Einnahmequelle verdienen möchten (z.B. als Existenzgründer oder Freiberufler). Alles geht hier!

Automatisch und regelmäßig Geld verdienen im Internet

Es handelt sich um ein besonders seriöses und ehrliches Projekt, welches speziell auf diejenigen zugeschnitten ist, die völlig neu in das Internet-Business einsteigen, und gleich von Anfang an viel und Geld verdienen möchten. Und das auch noch besonders schnell, einfach automatisiert und vor allem regelmäßig.
Daneben gibt es zahlreiche weitere Vorteile, wie z.B. Arbeiten ohne Chef, freie Zeiteinteilung, kaum Kosten, mehr Geld und grenzenlose Freiheit!

Zögern Sie nicht länger! Starten Sie jetzt und erzielen Sie beim Geld verdienen im Internet „Passives Einkommen“ (Geld im Schlaf sozusagen)!
Hier der Link zum Geld verdienen.

Steigen Sie jetzt ein und verdienen Sie seriös viel Geld im Internet

Erfahren Sie jetzt von Sven Meissner persönlich die Wahrheit über das Geld verdienen im Internet und wie Sie selbst mit seiner Top-Methode am besten profitieren können.
Sie werden überrascht sein, wie schnell auch Sie auf der Sonnenseite des Lebens stehen können!

Schauen Sie hier! (Es kostet Sie ja nichts …)

Affiliate Marketing als Sprungbrett zum Geldverdienen im Internet

Hallo,

Facebook, Twitter, XING und alle anderen Social-Media-Portale, mit denen Du eine große Community erreichst, sind die Mittel zum Zweck, um so viel Traffic wie möglich auf eine Website oder einen Blog zu leiten, mit dem (Letzterer) oder über die (Erstere) Du Affiliate Marketing betreibst. Wenn Du also gern und viel und schon lange auf Social-Media-Plattformen unterwegs bist und viele Kontakte hast, ist es nur der nächste Schritt, damit Geld zu verdienen. Dafür bieten wir Dir eine innovative und bedienerfreundliche Grundlage.

Hier ist der Schnelleinstieg in die Materie:

Es gibt reine Affiliate Blogs. Ein einfaches Beispiel sind viele der Seiten, auf die Du „aus Versehen“ kommst, nachdem Du Dich vertippt hast. Die Betreiber dieser Seiten nutzen quasi vorhersehbare Schreibfehler, um Traffic wie von selbst zu erzeugen. Dir ist bestimmt schon mal aufgefallen, dass dort dann lauter Links zu finden sind, die etwas mit dem Thema der Website zu tun haben, die Du eigentlich aufrufen wolltest. Ein weiteres Beispiel sind Angebots-Blogs. Groupon – um einen herauszupicken – betreibt das auf höherem Niveau, da sie wirklich direkt mit den Anbietern in einer Stadt Extra-Konditionen aushandeln, die ihnen eine relativ hohe Provision (50 Prozent des für den Anbieter erzielten Umsatzes) einbringt – und den Werbenden Neukunden ohne Ende, auch wenn sie durch die bei Groupon verkauften Gutscheine erst einmal draufzahlen.

Nicht zu verachtende Provisionen holst Du Dir, wenn Du es richtig anstellst, durch das Affiliate-System ein, das zudem automatisiert ist – auch die Auszahlung.

In der Praxis heißt das:

Du hast eine Website, die interessant für eine breite Zielgruppe ist, damit dann auch wirklich ein Gewinn damit erzielt werden kann. Dafür sollte jemand die Meta-Tags beziehungsweise Keywords dementsprechend generiert haben, damit sie in Suchmaschinen schnell weit hoch rutscht, also oft gefunden wird. Dafür gibt es Spezialisten, aber auch frei zugängliche Statistiken, bei Google zum Beispiel, die man nutzen kann.

Wenn du damit in den Startlöchern sitzt, meldest Du Dich auf unserer Plattform an und suchst Dir dort dem Thema Deiner Seite entsprechende Werbe-Programme aus. Deine Teilnahme an diesen Programmen beantragst Du bei uns, wir überprüfen deine Website oder Deinen Blog, geben sie für die entsprechende Werbung frei, und dann kannst Du Banner und verschiedene ähnliche Werbemittel wählen, um sie auf Deiner Seite zu platzieren. Du siehst schon in der Programmübersicht genau, wie viel Du an der einzelnen Werbung verdienen kannst. Meist wird nach Klicks und/oder dem daraus resultierenden Umsatz abgerechnet. Die Gewinnspanne ist dabei von Firma zu Firma unterschiedlich. Du schließt also quasi einen Vertrag mit jedem Werbenden ab, der über eine bestimmte Laufzeit geht und immer mehr oder weniger variierende Konditionen beinhaltet. Das erledigen wir für Dich.

Um damit richtig Geld zu verdienen, ist der Traffic auf Deinem Blog oder Deiner Website das Maßgebliche und Erste, was Du als Grundvoraussetzung haben musst – deshalb Facebook, Twitter und Co. Und Du musst viel wechselnden Content auf Deiner Website erzeugen (deshalb ist auch ein integrierter Blog sinnvoll), den Du dann immer wieder posten kannst, um noch mehr Leute anzuziehen. Der muss vom Inhalt her auch breitenrelevant sein, um Leute zu gewinnen.

So, das ist es schon. Wenn Du richtig Volldampf gibst, kannst Du innerhalb eines halben Jahres einen ordentlichen Nebenverdienst mit Deiner Website erzielen. Dazu musst Du die richtige Idee haben und/oder in den VIP-Affiliateclub von Affiliate König Ralf Schmitz einsteigen. Das ist auch direkt meine Empfehlung. Besser und schneller lernen als bei Ralf geht nicht.

Viel Erfolg
Daniel Steger

Sie haben eine Zahlung erhalten

Hallo ,

freuen Sie sich in Zukunft häufiger über solche
Betreffs.
Und zwar dann, wenn auch Sie mit Ihren Hobbys
oder anderen Interessengebieten Geld verdienen!

Prüfen auch Sie jetzt, wie viel Geld Sie mit Ihrem
Hobby oder mit Ihrem Wissens- und Erfahrungsschatz
einfach und kostenlos verdienen können.

Hier geht’s zum „Interessen-Verdienst-Rechner“

PS:
Testen Sie jetzt, wie viel Geld Sie mit
Ihrem Interessengebiet verdienen können.

Hier der Link zum gratis Verdienst-Rechner:

Beste Grüsse

Daniel

Xinxii – ein objektiver Review eines langjährigen Mitglieds

Sagt Ihnen Xinxii etwas? Ebooks und so ? War da was?

Was sich anhört wie eine chinesische Teemischung für Blasenschwächlinge versteht sich als eine Plattform auf der möglichst selbstgeschriebene Publikationen veröffentlicht werden. Wird eine dieser Publikationen einmal verkauft erhalten Sie „grosszügige“ 70 %. Provision.

Sie haben keine Möglichkeit Ebooks in Lizenz an den Mann/Frau zu bringen.

Was dieses Portal selbst für den blutigsten Anfänger im Ebookverkauf schon von vornherein völlig unmöglich macht.

Auf Xinxii bekommen Sie alles was wahrscheinlich niemanden wirklich interessiert. Von Grossmutter Marmeladenrezept bis zur Anleitung eine Strickmaschine selber zu bauen.

Stornos sind bei Xinxii alles andere als eine Seltenheit. Sie kommen aussergewöhnlich häufig vor. Schuld daran ist die lückenhafte (schlampige) Zahlungsabwicklung wie Xinxii selber schon eingeräumt hatte.

Sollten Sie es dennoch bis zur Auszahlungsgrenze von 25 Euro schaffen lässt Sie Xinxii unverschämt lange warten.

Genauer gesagt lässt sich Xinxii sage und schreibe 2 Monate Zeit bis Sie Ihnen Ihr wohl verdientes Geld zu schickt.

Ich glaube viel mehr muss man dazu nicht sagen. Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit so einem „Portal“.

Xinxii ist definitiv nicht zu empfehlen. Mein Rat: Machen Sie einen grossen Bogen um Xinxii

Einen ganz grossen Bogen. Ihre Zeit ist mehr wert.

Nebenverdienste – Kinder-Service

Lieben Sie Kinder? Können Sie sich einfühlend und – bei Bedarf – doch energisch mit den
heranwachsenden jungen Leuten befassen? Dann lassen sich mit Kindern so manche
Verdienstmöglichkeiten realisieren.

So etwa, wenn Sie ein leeres Zimmer besitzen, das Sie als Spielzimmer zur Verfügung stellen
können. Ausgerüstet mit den entsprechenden Spielen und Fernsehmöglichkeiten, evtl. auch
mit einem Videorecorder zum Abspielen von Kinderfilmen, können Sie Eltern die Sorge über
ihre Kleinen für eine Weile (gegen Bezahlung) abnehmen.

Zwar gibt es in den meisten Städten Kindergärten, aber es ist auch bekannt, dass eben diese
öffentlichen Einrichtungen meistens überbelegt sind und das Personal mit den kleinen Gästen
überfordert ist. Da liesse sich durch Ihre Initiative in verschiedener Hinsicht ein Lücke
ausfüllen.

Sie können auch regelrechte Fernsehnachmittage für Kinder anbieten, an denen mit den
kleinen Gästen gegen ein von den Eltern mitgegebenes Eintrittsgeld gemeinsam einige Filme
angesehen werden. Geeignet sind dabei besonders Sendungen und Videos, bei denen die
jungen Zuschauer irgendwie mitmachen, raten und spielen können. Wenn anschliessend über
das Gesehene auch noch gemeinsam gesprochen werden kann, üben Sie sogar eine
pädagogische Funktion aus.

Daneben können Sie ein reines Baby-Sitting organisieren, bei dem die jungen Eltern Ihnen
ihre Kinder ins Haus bringen und später wieder abholen. Hierzu bedarf es jedoch einer
Eignung auch als Versorger(in) für die natürlichen Bedürfnisse, Sorgen und Nöte der Kinder.

Es genügt in den meisten Fällen nicht nur zu sagen, dass die Kleinen brav sein sollten, man
muss sich auch etwas mit ihnen befassen und auf sie eingehen können. Deshalb sollten die
Räumlichkeiten für Kinder eingerichtet sein und Kindertische und Stühle, sowie
entsprechendes Spielzeug vorhanden sein. Haben Sie einen ans Haus angrenzenden Garten
mit einer Spielwiese, wird die Hütearbeit im Sommer sicher um einiges einfacher fallen.
Kunden für Ihren Service finden Sie entweder durch eine Kleinanzeige in der Lokalzeitung,
dem Werbeblatt oder durch Prospektverteilung vor Schulen und den bereits bestehenden
Kindergärten. Die meisten dort einkehrenden Kinder haben Geschwister, für die auch gesorgt
werden soll.

Viel Erfolg Daniel

Nebenverdienste – Foto-Teller-Fabrikant

Bei der Herstellung von Foto-Tellern klebt man ein Foto oder irgend ein anderes Bild auf das
Porzellan, streut Glasur darüber und brennt das Ganze dann fest in einem Spezialofen ein.
Dadurch wird das Bild mit der Untergrundfläche fest verbunden und spülmaschinenfest.
Man kann mit dieser Methode auch Vasen, Ascher und anderes Gebrauchsporzellan verzieren
und verkaufen. Wichtigster Bestandteil für dieses Geschäft ist zunächst der Brennofen, die
entsprechende Glasur, eine Rundschneidemaschine für die aufzutragenden Fotos und
natürlich Teller bzw. die entsprechenden Porzellanträger.

Um ins Geschäft zu kommen ist eine Investition von ca. 5000 bis 7000 Mark erforderlich, ein
Raum, in dem Sie arbeiten und die fertige Ware lagern können und eine möglichst zugkräftige
Werbung.

Wo und wie Sie starten und Ihre Ausrüstung erhalten, verrät Ihnen die Firma Foto-Felder
GmbH, Wollinstr. 8, 50765 Köln, Telefon (0221) 70 70 29. Von dort erhalten Sie auf Wunsch
entsprechendes Prospektmaterial mit den nötigen Preisangaben.

Daneben erhalten Sie ein umfangreiches Konzept vom Norman Rentrop Verlag, Theodor-
Heuss-Str.4, 53177 Bonn, Tel. (0228) 8 20 50; Fax (0228) 36 44 11.
Die fertigen Teller bieten Sie am besten mit einigen gelungenen Mustern in Foto und
Geschenkartikel-Geschäften an. Gegen eine Umsatzbeteiligung nehmen die Ladeninhaber
dann entweder für Sie gleich die Bestellungen entgegen oder leiten die Aufträge an Sie weiter.

Die Kunden müssen sodann Fotos hinterlassen und evtl. Porzellangegenstände auf denen die
Bilder plaziert werden sollen.

Die Fototeller eignen sich besonders gut für Festtags- und Geburtstags-, Namenstags- und
Jubiläums-Überraschungen, weshalb Sie sich also auch zwecks Werbung an Klubs, Sammlerund
religiöse Gemeinschaften, Firmen und Gruppierungen heranmachen sollten

Zu festlichen Gelegenheiten – wie Hochzeiten, Verlobungen usw. – eignet sich der Service
ebenfalls, da dann meistens Mehrfachbestellungen anfallen. Für Firmen können die Fototeller
willkommene Werbegeschenke an gute Kunden sein.

Viel Erfolg Daniel