Tipps zum besseren Werbetexten

Liebe Leser

Ich weiss von meinen eigenen Umfragen her und auch generell dass die meisten Menschen Mühe haben einen unwiderstehlichen Verkaufstext zu schreiben.

Dabei ist es nicht nur grundlegend wichtig, (ich würde sagen „überlebenswichtig“) darüber Bescheid zu wissen für jeden der Online etwas verkaufen möchte, sondern es kann auch einfach sein wenn man einige Grundregeln beachtet.

1. Die Headline ist alles

Ohne eine interessante Überschrift liest Ihr Interressent gar nicht erst weiter. Hier ist es wichtig dass Sie bereits in der Überschrift einen „Trigger“ einbauen. So ein Trigger kann zum Beispiel sein:

Angst etwas zu verpassen
Aussicht auf etwas gewinnträchtiges
Die mögliche Lösung für ein Problem
Möglichkeit etwas zu sparen

Ein weiterer immer wieder von mir gern verwendeter Trigger ist der Zeigarnik Effekt oder auch Cliffhanger Effekt genannt. Sämtliche Seifenopern basieren auf diesem Prinzip.Die Sendung hört immer dann auf wenn sie am spannendsten ist. Es soll die Neugierde wecken und sicher stellen dass der Zuschauer auch am anderenTag wieder reinschaut. Die Seifenoper „Dallas“ liess das amerikanische Publikum eine ganze Sommerpause warten auf die Folge nach der auf den Profi Fiesling J.R Ewing geschossen wurde.

Sie können das etwa so umsetzen:

Ich möchte gar nicht lange………………
Mit nichts vergleichbar ist …………
So profitiere ich jetzt schon von ……….

2. Nehmen Sie den Interressenten an der Hand

Sie müssen sich im Klaren sein dass im Internet andere Regeln gelten. Schliesslich können Sie mit Ihrem Interessenten nicht direkt kommunizieren und daher muss Ihr Werbetext das übernehmen. Sie müssen den Interessenten führen.

3. Erzählen Sie eine Geschichte

Am besten eine von sich selber und wie Ihr Produkt XY das Problem gelöst hat dass Sie hatten.

4. Zähler statt Testimonials

Die meisten Testimonials sind gefälscht. Die Leute trauen Testimonials schon lange nicht mehr. Diese Zeiten sind endgültig vorbei. Was aber definitiv zieht ist der Social Proof. Wenn Sie einen Zähler eingebaut haben der die Anzahl Menschen anzeigt die das Produkt schon gekauft haben, oder auch die Anzahl Menschen die sich in diesen Newsletter eingetragen haben, erzeugt das bei Ihren Besuchern eine Sogwirkung.

5. Rufen Sie zum Handeln auf

Die unverständlicherweise am meisten ignorierte Regel überhaupt. Sie müssen dem Kunden nachdem Sie ihn weichgekocht haben sagen was er tun muss. Ein Aufruf zum Handeln muss her. Sei es jetzt ein Eintrag in die Liste oder ein Klick auf den Jetzt Kaufen Button.

6. Arbeiten Sie mit Verknappung

Machen Sie Ihrem Interessenten klar dass Sie nicht ewig auf ihn warten werden. Dass Ihr Angebot vielleicht schon morgen weg sein kann. Und damit sprechen Sie bereits wieder einen sehr mächtigen Trigger an. Die Angst etwas zu verpassen.

7. Stellen Sie den Kundennutzen in den Vordergrund und nicht das Produkt an sich

Schon Henry Ford hat gesagt, „Der Kunde möchte keinen Bohrer, er möchte ein Loch in der Wand haben“.Eine der 4 Grundfragen die Sie beantworten können müssen ist, was für den Kunden drin ist. Wenn Sie diese Frage nicht beantworten können dann werden Sie auch nichts verkaufen.

Sie haben zum Beispiel ein Ebook oder einen Video Kurs wie Sie Kopfschmerzen in kürzester Zeit und auf natürliche Weise wegbringen. Wie wäre da wohl ein geeigneter Werbetext?

Werden Sie Ihre Kopfschmerzen los

Na toll da geh ich doch gleich in die Apotheke und hol mir eine Brufen Tablette

Wie Sie Ihre Kopfschmerzen auf natürliche Weise loswerden.

Schon besser. Eigentlich möchte ich die Chemie Multis eh nicht noch reicher machen und davon abgesehen möchte ich meinem Luxuskörper nicht ständig mit der Chemiekeule kommen. Aber geht das denn auch schnell?


Wie Sie Ihre Kopfschmerzen auf natürliche Weise loswerden. Und das in weniger als 5 Minuten.

Cool wirklich. Eine Null Chemie Lösung die auch auch noch schnell ist. Also wenn ich jetzt Kopfschmerzen hätte oder ich weiss dass ich oft daran leide würde ich jetzt definitiv kaufen.

Sie sehen, es ist gar nicht so schwer einen Werbetext mit Magnetwirkung zu schreiben. Ich werde noch in diesem Jahr ein eigenes Produkt zu diesem Thema veröffentlichen.

Am 31.10.2012 bringe ich es auf den Markt

Mehr Infors dazu hier

Bis dahin

Viel Erfolg

Daniel

Ein Gedanke zu „Tipps zum besseren Werbetexten

  1. Siegfried

    Super Tipps. Muss mal über meine Verkaufsseiten drübergehen und prüfen, ob sie deine Punkte beinhalten. Die meisten wahrscheinlich schon, denn sonst würden sie ja nicht verkaufen, was sie sehr wohl tun. Aber man kann ja nie wissen, vielleicht werden sie dadurch noch besser.
    Danke auf jeden Fall für die wertvollen Infos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.