Ralf Schmitz VIP Affiliate Club – Woche 4 Autoresponders- Keine Qual der Wahl

Liebe Leser,
Wie ich bereits im vorherigen Blogpost angekündigt habe schauten wir uns in dieser Woche die Autoresponder Software an.

Darunter waren kostenpflichtige wie Klicktipp als auch kostenlose Autoresponder wie die englische Lösung Listwire.

Nach dem Begrüssungsvideo und der Wochenübersicht schauten wir uns erstmal den Klicktipp Autoresponder an. Auf diesen bin ich besonders stolz, und weswegen werde ich Ihnen noch im Laufe dieses Blogposts verraten.

Ralf Schmitz verrät uns ausserdem noch warum wir unbedingt Affiliate Links „cloaken“ sollten und wie wir das am besten tun. Für alte Hasen ist das absolut keine Frage, aber schliesslich holt Ralf Sie bei Null ab. Der Kurs soll allen einen Nutzen bringen.

An dieser Stelle verrät uns Ralf noch einen Geheimtipp von dem ich selber nicht gedacht hätte dass er so effektiv sein würde.

Auch überlässt uns Ralf so einigen Content um es auf dem eigenen Blog einbinden zu können.

Ralf erklärt Schritt für Schritt für Schritt für jeden Newbie nachvollziehbar, wie man Links Text und Banners einbindet.

Das Bonus Video 7 überraschte mich ehrlich gesagt ein bisschen. Ralf ermutigte darin seine Mitglieder des VIP Affiliate Clubs eine Art Tagebuch zu führen. Hat Ralf Schmitz etwa bei mir abgeguckt? Schliesslich berichte ich Ihnen nun schon seit der vierten Woche über den Hergang der Ausbildung.

Eigentlich schon seit die Ausbildung richtig angefangen hat. Ich hatte es Ihnen ja schliesslich angekündigt dass ich Ihnen regelmässig berichten werde.
Aber ich nehme das Ralf nicht übel. So doof ist die Idee nicht es anderen vorzuschlagen mir nachzutun. Und es zeigt mir auch was für ein flexibles Kerlchen Ralf Schmitz doch ist.

Auch darin hält er seine Versprechen. Insofern dass die Inhalte ständig aktualisiert werden und auf die neuesten Erkenntnisse reagiert wird.
Vielleicht denken Sie jetzt dass meine Berichterstattung ein bisschen zu positiv klingt. Ich kann Ihnen sagen, liebe Leserin lieber Leser: Wenn ich eine faule Karotte in diesem Garten finde, Sie, meine Leser werden die ersten sein die es erfahren.

Was den Autoresponder angeht: Ich werde mich definitiv für Klicktipp entscheiden. Und zwar weil Klicktipp ein, meiner Meinung nach, sehr wertvolles Feature enthält zu dem ich persönlich die Idee beigesteuert habe.

Ich habe Mario Wolosz, den Betreiber und Master Mind von Klicktipp angeschrieben und ihm meine Verbesserungsvorschläge dargestellt.

Klicktipp ist meines Wissens der einzige Autoresponder der Email Adressen von Trashmail und anderen Eintagesfliegen Email Adressen erkennen kann. Ich selber habe zu den Quellen beigesteuert und es wird wohl sehr sehr schwierig werden sich bei Klicktipp ein wertvolles Goodie gegen eine Email Adresse zu holen die nach 36 Stunden absolut wertlos wird.

Zumal diese Fake Email Adressen auch eine Gefahr bedeuten. Insofern dass sie „Bounce Mails“ generieren und Ihr Provider Sie als Spammer anklagen könnte.

Klicktipp ist so umfangreich, allerdings ohne kompliziert oder schwer bedienbar zu sein, dass wir uns im VIP Affiliate Club eine Stunde reservieren musste damit uns der namhafte Internet Marketer Mario Wolosz wirklich alles erklären konnte was es dazu zu sagen gab.
Das habe ich mir geschenkt. Denn das Video hab ich mir schon mal angeschaut. Und Mario kann reden wie ein Buch. Allerdings ohne zu faseln.

Klicktipp kostet weniger als 10 Euro im Monat und besticht durch ein Preis Leistungsverhältnis nach dem man bei anderen Anbietern vergeblich sucht.
Hier gehts zu Klicktipp:

http://www.mybook24.de/go/klicktipp

Ralf entschuldigte sich diese Woche schon fast ein bisschen bei den Fortgeschrittenen und brachte eine Menge Verständnis auf für die VIP Affliate Club Mitglieder die gerne ans wirklich heisse gehen wollen. Und zu denen gehöre ich selber zugegebenermassen auch.

Aber… das interessante kommt noch. Und das ist die Generierung von Traffic. Und das Listbuilding.

Aber auch davon werde ich Ihnen gerne berichten. Bleiben Sie dran.

Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

Viel Erfolg
Daniel Steger

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.