Geld verdienen mit Blogs

Hallo liebe Leser,

ich wollte schon immer gerne eine eigene Internetseite haben, womit ich mir langsam einen Kundenstamm aufbauen kann.

Am leichtesten ist das im Internet durch einmalige Informationen, die dem Kunden angeboten werden. Und diese Informationen findet man nicht auf irgendwelchen großen/bekannten Seiten, sondern auf kleinen Nischenblogs.

Ich wusste, dass ich einige Ideen hatte auf die nicht jeder kommt und brauchte nur noch eine Anleitung wie ich damit Gewinn machen kann.

Aber einen Blog zu betreiben macht nur Sinn, wenn man weiß wo die Stärken und Schwächen sind. U.a. klärt der Crashkurs genau darüber auf.

Er gibt Ihnen eine Schritt-für-Schritt Anleitung, um Ihren eigenen Blog aufzusetzen, welche Einstellungen notwendig sind, um erfolgreich zu sein und natürlich etliche aktuelle URLs zu sehr hilfreichen, mir meist unbekannten Blogs und Programmen. Diese Links alleine sind schon fast den Kurs wert.

Und das Beste ist: Ich musste für den Kurs nur meine E-Mail angeben und mich nirgendwo einloggen (was bei mir immer wieder durch die Neuanmeldung Probleme machen kann). Nein ich habe bequem jede Woche eine Mail zugesendet bekommen in der genau beschrieben stand, was ich diese Woche zu tun habe.

Der eigene Aufwand ist überschaubar und gut auf die einzelnen Kursmails verteilt. Fragen sind nie offen geblieben und auch dass der Kurs über mehrere Wochen ging hat dazu geführt, dass ich mich in der Zeit zwischen den Mails auch noch weiter mit dem Thema befassen konnte und so einige neue und gute Ideen entwickelt habe.

Vielen Dank dafür, dass ich jetzt meinen eigenen gut laufenden Blog habe.

Hier noch der Link für die Anmeldung:

Mit freundlichen Grüßen,

Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.